23.10.2017 Jetzt muss alles auf den Kopf gestellt werden, so oder so.

Der österreichische Künstler Erwin Wurm demonstriert es auf der Biennale in Venedig. Man kann im Innern eines auf den Kopf gestellten LKWs die Zukunft besichtigen. Und wer durch die österreichischen Gebirgsdörfer fährt, stellt fest, dass dort schon die 5G-Welt angebrochen ist. Was erst, wenn der neue junge Kanzler Sebastian Kurz noch weiter in die Zukunft denkt?

Und wir hier in Deutschland? Hier ist buchstäblich die Zukunft verschlafen worden. In den ICEs kein Netz, auf den Dörfern kein schnelles Internet, in der Autoindustrie keine Mobilitätskonzepte, in den Schulen keine neuen Bildungsinhalte, in der Medizin veraltete Diagnose- und Therapiekonzepte.

Deshalb widmet sich die Oktober-Premium-Ausgabe des Zukunftsmonitor genau diesen Themen. Erst recht deshalb, weil  wir ja schon in Büchern und Romanen lesen können, wie die Zukunft aussehen wird. In Hararis „Homo Deus“ dominieren die Maschinen und in  Klings „QualityLand“ das automatisierte Leben. So wird Harari als Wirtschaftsbuchpreisträger geehrt und Kling von der Jugend gefeiert.

Und noch eins: Im November präsentiert sich der Zukunftsmonitor ganz neu. Optisch und getragen von Experten, die unsere Zukunft mit ihrem Denken und Handeln wesentlich mitgestalten.

07. Sep 2016
Future Advisory, Digitalisierung

Barc Studie: Advanced und Predictive Analytics – Schlüssel zur zukünftigen Wettbewerbsfähigkeit

Mehr als nur Reporting machen – das ist die Maßgabe, mit der viele BI-Verantwortliche in das Jahr 2016 gestartet sind. Gerade in der fortgeschrittenen Datenanalyse und Vorhersagen (Advanced und Predictive Analytics) liegt großes Potenzial, aus den bisherigen Investitionen in BI-Systeme und Datenbestände mehr Nutzen zu ziehen.  weiterlesen »


06. Sep 2016
Grundlagen, Future Advisory

Big Data und Recht - sicher in eine komplizierte Zukunft

Die Zahl Daten-produzierender Anwendungen und Endgeräte nimmt kontinuierlich zu, während gleichzeitig die Kosten für die Speicherung und Verarbeitung großer Datenmengen sinken. Dies führt dazu, dass unvorstellbar große Datenmengen (Big Data) gespeichert werden. Hieraus ergibt sich eine komplexe Problematik auf die der Autor detailliert eingeht ... weiterlesen »


06. Sep 2016
Zukunftsmanagement, Rating-Prozess, Future Advisory

Zukunftsrating 2016/2017

Bereits 2013 haben wir begonnen, dem Unternehmensrating einen zeitlichen Bezug zu geben. Aus dem Zukunftsmonitor wurden die Wirkfaktoren bzw. Kompetenzen abgeleitet, die für die aktuelle Zukunftsfähigkeit der Unternehmen von Belang sind. Nun sind die Zukunftsfaktoren für 2016/2017 im Net-Book enthalten. weiterlesen »


06. Sep 2016
Trend- und Zukunftsforschung, Zukunftsmanagement

Detecon Studie: Geschäftsmodell-Innovationen

Die digitale Transformation hat zur Folge, dass Geschäftsmodelle sich immer schneller entwickeln, neu etablieren oder vom Markt verschwinden. Um heutzutage erfolgreich zu sein, ist es unerlässlich, das eigene Geschäftsmodell regelmäßig auf den Prüfstand zu stellen und gegebenenfalls an geänderte Marktbedingungen anzupassen. Durch die Konvergenz der Branchen, die Entstehung von Ökosystemen und die Existenz... weiterlesen »


06. Sep 2016
Zukunftsmanagement, Digitalisierung

Industrie 4.0: Wenn Roboter künftig Steuern zahlen

Beim Thema Industrie 4.0 kommt eine Frage immer auf: Was passiert bei zunehmender Automatisierung mit den Arbeitsplätzen und welche Rolle wird der Mensch in der Wirtschaft der Zukunft spielen? Prof. Dr. Sabina Jeschke gibt sich damit nicht zufrieden und sucht nach Antworten ... weiterlesen »


05. Sep 2016
Zukunftsmanagement, Future Advisory

Design Thinking: Raus aus der Box

Design Thinking ist eine neuartige Methode zur Entwicklung innovativer Ideen in allen Lebensbereichen. Entwickelt von David Kelley, dem Gründer der weltweit agierenden Design-Agentur IDEO, basiert das Konzept auf der Überzeugung, dass wahre Innovation nur dann geschehen kann, wenn starke multidisziplinäre Gruppen sich zusammenschließen, eine gemeinschaftliche Kultur bilden und die Schnittstellen der... weiterlesen »


05. Sep 2016
Zukunftsmanagement, Future Advisory

Die Zukunft managen mit Serious Games

Bosch macht es und die Allianz und Munic Re, Daimler, IBM, SAP und immer mehr mittelständische Unternehmen. Sie trainieren ihre Manager im wahrsten Sinne spielerisch. Mit Serious Games ... weiterlesen »


05. Sep 2016
Zukunftsmanagement, Future Advisory

Stresstests für Geschäftsmodelle?

Bei Banken hat man sich seit der Finanzkrise an die Durchführung von Stresstests gewöhnt - aber sind solche Instrumente auch für andere Unternehmen oder ganz speziell für Geschäftsmodelle sinnvoll? Prof. Dr. Horst Wildemann von der Technischen Universität München ist davon überzeugt und erklärt, wie das geht und was es bringt.  weiterlesen »


02. Sep 2016
Digitalisierung, Trend- und Zukunftsforschung

Social Media for business - Trends

Social Media wandelt sich rasant weiter. Wie Ryan Holmes, CEO von HootSuite auf der Global Agenda Plattform des World Economic Forum (Davos) zeigt, sind die Innovationen aus 2015 wie Snapchat, eine Foto-App, und die Anfänge von live streaming-Plattformen wie Periskope und Merkat, mit denen Videos live gesendet gerade mal marktmäßig verdaut und schon geht es weiter im Trend, der sich hierdurch verstärkt:... weiterlesen »


01. Sep 2016
Future Advisory, Digitalisierung

Automatisierung des Geistes

Die Maschinen haben uns die körperliche Arbeit abgenommen. Jetzt wird auch das Denken automatisiert. Google, Facebook, Amazon & Co. sammeln schon heute Daten in unvorstellbaren Mengen und arbeiten an Programmen zur Prognose und Steuerung der künftigen Nachfrage. weiterlesen »


01. Sep 2016
Zukunftsmanagement, Future Advisory

Cross Innovation - branchenübergreifend quer denken

Laut Dr. Andreas Neef, Managing Partner von Z_punkt The Foresight Company, sind die Märkte der Zukunft nicht mehr mit den Innovationskonzepten von gestern zu erobern. Auch der Innovationsprozess in der Wirtschaft braucht Innovation. Einige der Neuerungen mit hohem Marktpotenzial zeichnet vor allem eines aus: Sie sind Ergebnis einer Kooperation von Industriebranchen, die bisher nichts miteinander zu tun... weiterlesen »


30. Aug 2016
Rating-Prozess, Unternehmensrating

Innovationsmanagement im Ratingprozess

Innovationsmanagement bezieht sich auf den wirtschaftlichen Einsatz von Entdeckungen. Sie können sich auf Verfahren (Verfahrensinnovationen), auf Produkte (Produktinnovationen), auf Organisationen (Strukturinnovationen) und auf den Humanbereich (Sozialinnovationen) beziehen.

 weiterlesen »


15. Aug 2016

von Prof. Dr. Gabriele Schäfer

Future Advisory

Vertriebscontrolling

Ausgangssituation: Die A-KG leidet seit einigen Jahren unter sinkenden Erträgen. Das Familienunternehmen stellt medizinische Hilfsmittel her, wie Bandagen, Stützstrümpfe, Liegematten sowie Einlagen. Die Ertragsschwäche schiebt der Geschäftsführer auf die schwierige Situation im öffentlichen Gesundheitswesen. Die gesetzlichen Krankenkassen übernähmen in immer geringerem Umfang die Kosten für Heil- und... weiterlesen »


29. Jul 2016
Future Advisory

Ganzheitlich in die Zukunft denken

Zukunftspfade auszumachen - so die Autoren von W&P Wieselhuber und Partner - , erfordert nicht nur Kreativität, sondern auch Systematik und den Einsatz von Methoden. Szenario-Technik, Strategic Foresight, Expertenforen, etc. gehören u.a. dazu, so dass nicht nur Gefühle, Wunschdenken und Utopie die nahe und ferne Zukunft beschreiben, sondern dass die Verbindung von Gegenwart und Zukunft hergestellt wird. weiterlesen »


28. Jul 2016
Zukunftsmanagement

Mit Changemanagement die Zukunft sichern

Aus der aktuellen Zukunfts- und Trendforschung wird die Dynamik deutlich, mit der sich die Rahmenbedingungen in jeder Branche verändern. Die Vielfalt und Komplexität der anstehenden Themen erfordern, eine Auswahl zu treffen. Damit beginnt aktives Changemanagement.  weiterlesen »


27. Jul 2016
Zukunftsmanagement, Future Advisory

Kapital Kunde

Vielfach wissen die Unternehmen, was ihr Kunde will. Sie verfügen in der Regel auch über die "richtigen" Produkte. Nur um das Kundenpotential tatsächlich auszuschöpfen, werden nicht immer die richtigen Werkzeuge eingesetzt.

 weiterlesen »


22. Jul 2016
Rating-Prozess

Analysten interessieren sich für Geschäftsmodelle

Visionen, Strategien, Ziele und Umsetzungspläne sind wichtig denn je. Doch immer mehr schauen die Ratinganalysten auf das unternehmerische Konzept, das sich im Geschäftsmodell widerspiegelt.  weiterlesen »


15. Jun 2016
Unternehmensrating

Bankgespräche in schwieriger Zeit

Immer noch wird dem Gespräch mit der Bank zu wenig Bedeutung geschenkt. Es geht dabei jedoch nicht nur um das "Ja" oder "Nein" der Kreditzusage. Es geht auch um gute oder schlechte Konditionen.  weiterlesen »


10. Mai 2016
Unternehmensrating, Grundlagen

Der Einfluss des technischen Wandels auf Rechnungswesen und Controlling

Getrieben durch Globalisierung und die Folgen der Finanzkrise kommen neue Anforderungen auf das Finanz- und Rechnungswesen der Unternehmen zu. Die bisher gezogenen Grenzen in der Berichterstattung verfließen. Das wirkt sich besonders auf die Informationsprozesse und Organisation im Finanzbereich aus.

 weiterlesen »


12. Apr 2016
Trend- und Zukunftsforschung, Future Advisory

Wissen wandert in die Produkte

Das „Internet der Dinge“ eröffnet enorme Geschäftspotenziale in den Bereichen Automatisierung, Logistik, Automobil, Gesundheit, alternde Gesellschaft, Umwelt, Energie, Geschäftsprozesse und Sicherheit. Die industrielle Fertigung wird sich grundlegend verändern. Kontrolle, Steuerung und Planung übernehmen die technischen Systeme künftig selbst. weiterlesen »


Sie sehen Artikel 41 bis 60 von 76
<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Letzte >>
 
Zukunftsmonitor
Zukunftsmanagement und Rating
Erkennen – Bewerten – Gestalten